Motorisierte Totalstation Leica iCON ICR70 – UTB Profi Set

  • Bauvermessung Typ: Motorisierte Tachymeter
  • Hersteller: Leica
Art.Nr.: iCON_Robot_iCR70
UTB Profi Set – Komplett inklusive umfangreichem Zubehör, Einschulung und Anwenderunterstützung

Die motorisierten Totalstationen Leica iCON iCR70 sind die produktivsten Abstecklösungen für Bauprofis, die durch eine einzelne Person bedient werden können.

Tag für Tag mehr Punkte abstecken

Schneller arbeiten: Die Fähigkeiten der Totalstation zum Anzielen und Wiederfinden des Prismas gehören zu den besten auf dem Markt. Diese werden durch unsere bedienerfreundliche und bekannte Feldsoftware Leica iCON build unterstützt. Im Ergebnis können Sie mehr Punkte pro Tag abstecken.

Automatisierte Aufstellung: Mit dem zuverlässigsten und einfachsten automatisierten Aufstellungsablauf arbeiten Sie routiniert. Die erfolgreiche Aufstellung wird visuell kommuniziert und im Verlauf des Arbeitstages ständig überwacht.

UTB Profi Set besteht aus den folgenden Komponenten:

Leica iCON Robotik-/Ein-Mann- Totalstation iCR70 5":

  • motorisierte Totalstation für Ein-Personen-Steuerung mit überlegener LEICA Qualitäts Optik
  • 500m reflektorlose Distanzmessung - 3500m Reichweite auf Prisma
  • robuste und kompakte Ausführung
  • 5" Winkelgenauigkeit ISO17123-3
  • patentierte Leica Geosystems Power-Search-Funktion zur schnellen Prismensuche
  • 1mm +1,5ppm Distanzmessgenauigkeit ISO17123-4
  • z.B. Messung auf Prisma Distanz 100m: 1,15mm Standardabweichung
  • Setup Pilot - automatische Stationierung auf Prismen

umfangreiches Vermessungszubehör:

  • Qualitäts Holz-Stativ
  • 360° Prisma inkl. Carbon-Prismenstab und 2-Bein-Strebe
  • Tablet Halterung
  • Transportkoffer für sämtliches Vermessungszubehör und CC80
  • Körner-Spitze und Halter
  • 2 Stk. GEB222 Li-Ion Akku
  • GKL311, Ladegerät inkl. Autoladeadapter
  • Transportkoffer
  • große Transporttasche für Stativ und Prismenstab

Leica Controller iCON CC80 auf vollwertiger WINDOWS Basis:

  • Intel® Core™ m5-6Y57 vPro™ Processor 1.1GHz with Intel® Turbo Boost up to 2.8GHz, 4 GB SDRAM (DDR3L)
  • 7-Zoll-Widescreen, Auflösung 1280  x 800, Farb-TFT 500 cd/m 2(Nits), bei direkter Sonneneinstrahlung lesbar, resistives, kapazitives Touch-Display
  • 64 Bit Solid-State-Drive (SSD), 128 GB mit Heizung
  • Akku und Ladegerät
  • Zusatzakku
  • Dockingstation/Ladegerät zum gleichzeitigem Laden des Controllers und des zweiten Akkus

ON-Board Bauvermessungssoftware Leica iCON BUILD:

  • einfach und intuitiv zu bedienen
  • 3D Ansichten für einfache Bestandsvermessungen und effiziente Planaufbereitung
  • einfache und umfangreiche Datenaustauschmöglichkeiten (z.B. dwg, dxf, pdf, txt, csv, uvm.)
  • NEUE FUNKTION: Pläne ausrichten direkt in LEICA ICON
  • intuitive Auswahl der abzusteckenden Elemente (Funktion ISOLIEREN von Layern, Layer Ein/Ausblenden)
  • Punkt - und Linien (Achsen) Absteckung
  • Kontrollen (Spannmaße, Distanzen, Winkel, Höhenkontrollen, uvm.)
  • Zeichnen - CAD-Funktionen (z.B. Punkte erstellen, Schnittpunkte, Linien teilen und versetzen
  • Höhenabsteckung mit gleichzeitiger Anzeige zweier Bezugssysteme (z.B. Seehöhe und Baustellenhöhe)
  • Erweiterbare Geräteoptionen: z.B. GPS/GNSS Antenne

UTB INKLUSIV-Leistungen:

  • Softwareupdates (Leica CCP) gültig für 1 Jahr ab Lieferdatum
  • EINSCHULUNG bei Auslieferung
  • UTB – technischer Support Online – Anwenderunterstützung (E-Mail-Support, Fernwartung/Teamviewer, Telefonischer Support) gültig für 1 Jahr ab Lieferdatum

Highlights

  • 1-Personen-Bedienung
  • Reflektorlose Distanzmessung mit 500m Reichweite
  • einfach zu bedienendes Vermessungssystem mit sehr gutem Preis/Leistungsverhältnis
  • direkter Datenimport und Export von Vermessungsdaten bzw. Planungsdaten (dxf, dwg, PDF, Koordinaten, usw.)
  • Achsen und Linien abstecken - Schnurgerüst
  • Bögen und Kreise abstecken
  • Punkte abstecken
  • Höhenmessung - Nivellierung
  • Absteckung bzw. Bauteilpositionierung auch ohne Plandaten
  • 3D Funktionalität
  • Bestandsvermessung als Grundlage für die Planung (mit Vergabe von Layern/Codierung, Punktaufnahme)
  • viele Stationierungsmöglichkeiten
  • erweiterbare Gerätefunktionen Volumenberechnung inkl. Protokollierung, Auftrag/Abtrag, Neigungen/Böschungen,
  • „BIM“ Funktionalität: direkter Import von IFC-Dateien und Absteckung der Objekte (Optional)
  • Umfangreiche Protokoll- bzw. Dokumentationsmöglichkeiten