Motorisierte Totalstation Leica iCON ICR80

  • Bauvermessung Typ: Motorisierte Tachymeter
  • Hersteller: Leica
Art.Nr.: iCON_Robot_iCR80
Die iCON iCR80 Bau-Totalstation von Leica Geosystems ist nur auf Eines ausgerichtet: das Ziel ihres Benutzers. Stecken Sie täglich mehr Punkte ab: mit ATRplus, der robustesten Technik am Markt mit automatischem Anzielen sowie Verfolgung und Wiederfinden des Prismas. iCR80 eignet sich besonders für überfüllte Orte mit vielen Störfaktoren wie Reflektionen und sich bewegende Maschinen und Menschen. Schwierige und sich verändernde Baustellenverhältnisse sollten kein Hindernis darstellen.
und flexiblen Umgang mit gerenderten 3D-Entwurfsmodellen im Feld. Diese ausgereifte Totalstation mit Ein-Personen-Bedienung ist eine All-in-one-Lösung für alle Einsatzzwecke. Besonders in schwierigen Fällen können Sie Ihre Arbeitsabläufe beschleunigen.
Die Totalstation iCON iCR80 ist vollständig kompatibel mit Leica iCON CC80 Tablet mit der erweiterten Version der maßgeschneiderteniCON build Feldsoftware.

 

Highlights

  • Abstecken von Linien für Fundamente oder Schlagschnur-Markierung für Betonschalungen
  • Abstecken von Punkten auf Sauberkeitsschicht wie Rohreinlässen oder Aussparungen vor dem Betonieren
  • Abstecken von Objektentwürfen auf der Basis von zusammengesetzten und angereicherten Modellen
  • Abstecken von Gebäudetechnik an Mauerdurchführungen für Rohre, Aufhängepositionen etc.
  • Steuerung einer Vielzahl von Baumaschinen wie Straßenfräsen, Asphalt- oder Betonfertiger, Grader usw.
  • Einfachste und automatisierte Installation sowie branchenführende Prismenverfolgung für Effizienz beim Abstecken
  • Schnellere Prismensuche dank PowerSearch (patentierte Technologie)
  • Stabile Datenübertragung per Bluetooth® mit großer Reichweite (bis zu 400 m)
  • Einfacher Wechsel der Gerätesteuerung vom Prismenstab zur Maschinensteuerung und umgekehrt
  • ATRplus-Technologie lässt die Totalstation die Zielerfassung aufrechterhalten - für die schnellste Absteckgeschwindigkeit von Punkt zu Punkt
  • Funktion "Abschalten von Zielen", um Störeinflüsse im Feld außer Acht zu lassen
  • Unschlagbar schnelle Neuerfassung des Ziels im Falle einer Ziellinienunterbrechung
  •